Erotische Rollenspiele

Pro+Contra

… wie die Erotische Schatzkiste, im Innern … im Verborgenen

Mit meinen Erotischen Spielideen, die ein Mann mit mir erleben kann fordere ich definitiv nicht zu einem Fremdgehen auf sondern zur Betrachtung der Bewusstseinserweiterung und Reduzierung von gefühlsmäßig unglücklichem Erleben.

Mit meinen Erotischen Spielideen liegt der Sinn nahe wieder Glücksgefühle im harmonischen Einklang zu erleben. Es geht hierbei nicht um Liebe sondern sexuelle Fürsorge.

Was das Gefühl von „Fremdgehen“ betrifft, kurz hierzu etwas erklärt. Wer zu mir kommt und eine Spielidee erlebt, der geht definitiv NICHT fremd und ist dahin gehend genauso treu wie vorher in seiner Beziehung. Denn das was man mit mir erlebt hat nichts mit Liebe in Beziehung zu tun sondern als ein Erlebnis innerhalb der eigenen Neigungen.
Wenn Du deine Neigung verneinst und nicht erlebst, dann rechne damit, dass sich dies immer wiederholt solange bist Du für Dich nachgibst.
Stell Dir vor, Du liegst in einem Bett, dein Leben vergeht in wenigen Minuten.
Deine Gedanken gehen dahin was Du alles doch noch erleben möchtest, wo Du die ganze Zeit aufgeschoben hast aber Dir bleiben nur noch gerade diese wenigen Minuten ….

Lebe jetzt, hier und da und gebe Dir eine Chance immerwährend glücklich zu sein. Erfülle Dich mit Liebe und auch die Liebe zu Deinen nächsten.
Es gibt nur zwei Gefühle die uns glücklich machen können: Liebe aus dem Herzen und ja der Orgasmus und alles andere ist lediglich Zufriedenheit. Kauf Dir das Auto, dass Dir schon immer gefallen hat. Wenn Du es hast bist Du zufrieden. Da ist aber keine Spur von Liebe oder ein Orgasmus, den Du bekommen könntest (nur vom Auto ausgelöst). Und so geht es mit allen Materialien. Ein Mensch kann man sich nicht als Eigentum oder Besitz nehmen, denn dieser ist ein Individuum, dafür aber man kann diesen Mensch lieben.

Mit … Die Schatzkiste – im Verborgenen will ich eigentlich nur sagen, dass wenn Du Dich für einer meiner Spielideen entscheidest, diese auch erlebst, du dies eben wie eine Schatzkiste alleine für Dich bewahren sollst. Niemand geht etwas an, wie Du tickst und was Du da machst. Das ist NUR FÜR DICH. Du darfst es als Geheimnis mitnehmen und Dich daran erfreuen.

Eine damalige Freundin, der ich mich anvertraute, meinte nur: „Warum macht sich ein Mann so ein Kopf, was er bei Dir erlebte, ob er fremd gegangen wäre…“
Sie sagte: Wir Frauen machen das anders, wir sagen unseren Männern nur das was sie wirklich wissen müssen und Männer sehen das dann auch gelassen bzw. vergessen schnell, was wir gesagt haben, weil es sie nicht interessiert.
So ungefähr wie: „Ich war bei Tanja und habe mit ihr im Internet nach Schuhe geschaut. War aber nichts Gutes dabei.“ (Den Mann interessierst das nicht. Wenn er doch wüsste, dass seine Frau ein Erotisches Erlebnis mit dem Nachbarn hatte würde das schon anders aussehen).
Übrigens, ich spreche da aus Erfahrung. Während meiner beruflichen Arbeit im Wellness Sektor bekomme ich vieles bon Frauen zu hören. Darunter kommt auch schon von der einen oder anderen „Ich würde da schon gerne mal zusehen, wenn Männer mit einander spielen“

Pro:  – Tom Secret Erotische Spielideen sind geeignet für folgende Männer –

  • denen etwas in ihrer Beziehung fehlt und sie einen Drang danach haben etwas anderes zu erleben.
  • für die ein normaler sexueller Akt langweilig oder nicht befriedigend genug ist.
  • jene, die eine Lust verspüren eben auch einmal mit einem Mann etwas zu erleben.
  • solche, die mit der neuen Zeit leben und nicht altmodisch über das Mann zu Mann denken.
  • auch Männer, die ein stärkeres Selbstwertgefühl verspüren möchten durch Hingabe und liebevoller Umarmung oder Zuneigung suchen

Contra: Meine Erotische Spielideen sind NICHT geeignet für folgende Männer –

  • Szenengänger, Parkplatzsex Suchende, Männer nur mit Analsex fixiertes Interesse bleiben mir fern bzw. ich reagiere entsprechend darauf mit Ablehnung
  • Poppers oder andere Blutgefäss-erweiternde Medikamente sowie Viagra oder ähnliche Potenzsteigernde Medikamente Einnahmen werden nicht geduldet.
  • Solche, die das Gefühl des Fremdgehens haben, sollten lieber erst einmal das Gespräch aufsuchen und zwar persönlich unter vier Augen, nicht telefoniscch oder via Messengers.
  • Jene, die in Wirklichkeit kaum zeitlichen Spielraum haben und für 20 -30 Minuten etwas schnelles suchen.
Advertisements